Regionalteams:Jan Nienkerke ist neuer Regionalvikar für die Region Kempen-Viersen

Generalvikar Dr. Andreas Frick, Pfarrer Johannes Quadflieg, Bischof Dr. Helmut Dieser, Regionalvikar Jan Nienkerke, Gabi Terhorst
Generalvikar Dr. Andreas Frick, Pfarrer Johannes Quadflieg, Bischof Dr. Helmut Dieser, Regionalvikar Jan Nienkerke, Gabi Terhorst
Datum:
14. Jan. 2022

Bischof Dr. Helmut Dieser hat Pfarrer Jan Nienkerke im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in St. Cornelius, Dülken, als Regionalvikar für die Region Kempen-Viersen eingeführt. Nienkerke folgt in diesem Amt auf Pfarrer Johannes Quadflieg, der für eine neue Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stand. Zusammen mit Gabi Terhorst bildet er das Regionalteam für die Region Kempen-Viersen.

In seiner Predigt ging Bischof Helmut Dieser auf den Anfang der Bergpredigt ein: "Wir sollen Salz sein, Salz der Erde. Wir sollen Licht sein, Stadt, Gemeinwesen, das leuchtet für alle ande­ren. Wie soll das gehen? Müssen wir dafür trainieren, uns mit neuen Regeln und Ansprüchen nach oben kämpfen? Müssen der neue Regio­nal­vikar und das Regio­nal­­team perfekt und ideal sein, die Bi­schöfe nach dem Synodalen Weg endlich bessere geworden sein, müssen all­gemein die Figuren und die Zustän­de in der Kirche endlich besser sein als bei allen Anderen, damit sie als Salz und Licht wirken können und die An­de­ren es dann vielleicht auch wieder mehr werden?" Er wünschte dem neuen Regionalteam mit vielen ande­ren ein Team zu sein, das Erfolg und Einfluss für Jesus anstrebt, nicht für sich selbst. "Salz und Licht sind kein Selbstzweck, sie gehen ganz im Anderen auf. Das Evangelium unterbricht die Feindschaften, stoppt den unerlösten Geltungsdrang, macht Mut, auf Gottes Kraft zu setzen mehr als auf die eigene. 'Ihr habt die Salbung von dem, der heilig ist, und ihr alle wisst es', sagt der Apostel Johannes. Das macht uns zur Kirche.Tun Sie alles dafür, dass hier in Ihrer Region, solche Erfahrungen mit­einan­­der geteilt werden – immer mehr."

Pfarrer Jan Nienkerke ist mit der Region vertraut. Nach seiner Priesterweihe im September 1999 in Aachen verbrachte der geborene Reydter im Anschluss seine Kaplanszeit von 1999 bis 2003 in Viersen an St. Clemens in Süchteln und St. Franziskus in Vorst. Seit sechs Jahren ist er Pfarrer an St. Cornelius und Peter in Viersen-Dülken und leitet die Gemeinschaft der Gemeinden Viersen-Dülken. Dazwischen wirkte er als Pfarrer und GdG-Leiter in verschiedenen Pfarreien im Gebiet von Mönchengladbach. Seit August 2011 ist Pfarrer Nienkerke zudem Vizeoffizial für das Bistum Aachen.

Regionalteam

Ein Regionalteam setzt sich aus dem Regionalvikar, einem Pastoralen Mitarbeiter der Region (PMR) und einem ehrenamtlichen Engagierten zusammen. Das Regionalteam wahrt den Überblick über die lokalen Prozesse in ihrer Region und fördert inhaltliche Schwerpunkte. Die Mitglieder verantworten u.a., dass der „Heute bei dir“-Prozess in ihre Region getragen wird und bringen die Ergebnisse und Erkenntnisse aus den Aktivitäten ihrer Region in den „Heute bei dir“-Prozess ein. Sie stellen sicher, dass vor Ort lokale Resonanzen durchgeführt werden und regen Veranstaltungen und konkrete Maßnahmen an.

Regionalvikar

Der Regionalvikar leitet das Regionalteam, hat den Vorsitz im Regionalpastoralrat ist Mitgliedschaft im Priesterrat.