Geistlicher Impuls:Synodaler Weg

Synodalversammlung - Impuls Anja Minder
Synodalversammlung - Impuls Anja Minder
Datum:
27. Sep. 2021

„Die Welt, in der wir leben und die in all ihrer Widersprüchlichkeit zu lieben und ihr zu dienen wir berufen sind, verlangt von der Kirche eine Steigerung ihres Zusammenwirkens in allen Bereichen ihrer Sendung. Genau dieser Weg der Synodalität ist das, was Gott sich von der Kirche des dritten Jahrtausends erwartet.“

(Ansprache von Papst Franziskus, 50-Jahr-Feier der Errichtung der Bischofssynode, Samstag, 17. Oktober 2015)

Synodaler Weg, das bedeutet, gemeinsam voran zu gehen, so übersetzt Papst Franziskus es im gleichen Dokument. Gemeinsam vorangehen; diskutieren, sich zu zuhören, das Gehörte ernst nehmen, gemeinsam Wege finden und Entscheidungen treffen und diese Entscheidungen gemeinsam tragen und umsetzen. 

Um sich auf einen solchen Weg einzulassen, braucht es viel Zeit, eine eigene, starke Basis und Gottvertrauen. 

Wer sich für die Kirche und für die Weiterentwicklung des kirchlichen Lebens in unserer Zeit rufen lässt, der findet seine Basis in der persönlichen Begegnung mit Jesus. Sie ist entscheidend, um sich persönlich gemeint, gefordert und gesandt zu fühlen. Jesus fordert uns auf: „Folge mir nach!“ (Mt 9,9 / Mk 10,21 u.a.). Die persönliche Erfahrung dieses Gerufen-Seins und die Begegnung im Gebet stärken und ermutigen dazu, an einer christlichen Welt mit zu arbeiten. 

Darauf aufbauend ist dann auch das Vertrauen entscheidend, dass der Geist Gottes da ist und mit geht, auch, wenn ich dies nicht unmittelbar gespürt wird. In den Sitzungen des Synodalkreises steht ein leerer Stuhl in jeder Besprechung dafür, dass dieses Vertrauen da ist. Die Geisteskraft Gottes hat dort einen sichtbaren Platz bekommen und hat auch in jeder Austauschrunde Zeit, sich zu äußern und so alle Anwesenden zu inspirieren. 

Eine gute Praxis, die der Nachahmung wert ist, wie ich finde. 

Nehmen wir uns also Zeit für die Stimme Jesu und den Geist Gottes – ganz persönlich und in den kleinen und großen Runden, um mit IHM gemeinsam voran zu gehen! 

Autorin: Anja Minder, geistliche Begleitung im „Heute bei dir“-Prozess